Anfang
unsere Zucht Info
aktuelle Würfe
Preise
Rocky
Tina
Cheyenne
Coco
Lizzy
Luna
Aila
Hope
Kira
Lexa
Benny
neues Zuhause 1
neues Zuhause 2
Allgemeines
Fütterung
Infos Welpen
Welpenentwicklung
Katzen
das sind wir
Links
     
 


Ich möchte jetzt noch ein paar Worte über die Art des Fütterns bei Border Collies sagen:

Unsere Hunde bekommen nicht nur Trockenfutter. Einmal am Tag gibt es Frischfleisch, welches im Internet als Frostfutter bestelle. Wir nehmen fast ausschließlich gewolktes Fleisch und unter dieses mischen wir Haferflocken. Die Haferflocken werden vorher in Wasser eingeweicht. Frischfleisch hat alle erforderlichen Vitamine und Bestandteile, die ein Hund braucht. Dadurch, daß z.B. Putenhäse, Hühnerhälse oder auch Kuheuter usw. angeboten wird hat man auch für die Entwicklung der Welpen das notwendige Calcium in unveränderter Form angeboten. Aber bitte das Fleisch roh füttern, sonst gehen wertvolle Bestandteile verlohren. Die Haferflocken sorgen für die notwendigen pflanzlichen Bestandteile am Hundfutter. Dazu geben wir ca. einen Eßlöffel Haferflocken  zum Futter.
Wer möchte kann auch Pansen geben, der sehr gesund ist. Das stinkt nur furchtbar und nach dem Fressen sollte man sich dann auch nicht gerade abschlappern lassen.
Leider glauben viele Leute, daß die Fütterung von rohen Fleisch die Hunde agressiv macht. Das können wir so nicht bestätigen. Unsere ausgewachsenen Hunde bekommen ca. 300g Fleisch am Tag und sie sind dadurch kein bißchen agressiv!
Für den restlichen Tag haben unsere Hunde Trockenfutter zur freien Verfügung. Da Border Collies nicht übermäßige Freßmaschinen sind, braucht man keine Angst vor Überfütterung haben. Die Ausname bestätigt die Regel, unser Rüde Rocky frißt alles was er bekommen kann und er bekommt deshalb sein Futter zugeteilt.

auch Welpen bekommen von Anfang an rohes Fleisch


 
     
Top